Enorme Verluste und Notlagen für Timesharing-Besitzer aufgrund von Timesharing-Schäden und Exit-Unternehmen, die insolvent werden oder verschwinden...

Mehr als 200 Timesharing-Antrags- und Ausstiegsunternehmen sind zahlungsunfähig geworden oder einfach verschwunden, was für die Timesharing-Besitzer zu großen Verlusten und Notlagen geführt hat.

Eigentümer, die Tausende von Euro für angebliche Schadenersatzforderungen und Ausstiegsdienste gezahlt haben, berichten zunehmend, dass die von ihnen bezahlten Unternehmen nicht auf Anrufe und E-Mails reagieren. Um den vollständigen, von Kwikchex veröffentlichten Artikel zu lesen, klicken Sie bitte unten...